Verbindungsprobleme zum Pokerraum

Alle Fragen zur Phoenix Poker Bundesliga können hier gestellt werden.
Benutzeravatar
JerryB
Beiträge: 543
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 00:10

Verbindungsprobleme zum Pokerraum

Beitrag von JerryB » Fr 30. Aug 2019, 19:09

Hallo zusammen,

beim Aufenthalt auswärts (WLAN im Hotel, Krankenhaus, etc.) kann es vorkommen, dass die Verbindung zum Poker-Server abgewiesen wird.

Der wahrscheinlichste Grund - vorausgesetzt das gleiche Gerät hat zu Hause funktioniert - ist, dass der WLAN Betreiber nur die gängigen Ports zum Browsen freigeschaltet und alles andere blockiert hat.

Die Verbindung zu unserem Pokerserver wird über die Ports 19980 oder 20984 durchgeführt.

Nachfolgend eine kleine Anweisung, wie ihr die Portsperre selbst testen könnt.

Windows 10
Windows Features aktivieren oder deaktivieren
Das Feature "Telnet Client" aktivieren
Nach erfolgter Installation Telnet starten

Im Telnet Client
"open pokerraum.phoenix-poker-bundesliga.de 19980" eingeben und warten
Anzeige: Verbindungsaufbau zu pokerraum.phoenix-poker-bundesliga.de
  • Wenn der Port freigegeben ist, erscheint folgende Anzeige: "Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Vorgang fortzusetzen..." Nach beliebiger Taste erscheint Verbindung zu Host verloren.
  • Wenn der Port gesperrt ist, erscheint folgende Meldung: "Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 19980: Verbindungsfehler"
Mit "q" (Enter) kann der Telnet-Client wieder beendet werden

Falls dieser Test negativ verläuft, könnt ihr sicher sein, dass die Verbindung zum Poker-Server vom WLAN Betreiber verhindert wird.

Alternativ könnt ihr, falls vorhanden, dann euer Smatphone als WLAN Hotspot nutzen und über euren Netzbetreiber online gehen. Das Datenvolumen für einen Pokerabend liegt bei ca. 25MB.

Viele Grüße
Jerry
„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
(Georg Christoph Lichtenberg)